Infothek

Steuern / Einkommensteuer 
Montag, 15.04.2019

Kapitalertragsteuer-Anmeldung nach Einkommensteuerfestsetzung anfechten

Eine Drittanfechtungsklage gegen eine Kapitalertragsteuer-Anmeldung kann mangels Rechtsschutzbedürfnisses unzulässig sein.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Montag, 15.04.2019

Steuerabzug bei Einkünften aus der Überlassung von Rechten und von gewerblichen, technischen, wissenschaftlichen und ähnlichen Erfahrungen, Kenntnissen und Fertigkeiten

Vergütungen, die ausländische Plattformbetreiber und Internetdienstleister für die Platzierung oder Vermittlung von elektronischer Werbung auf Internetseiten erhalten, unterliegen nicht dem Steuerabzug nach § 50a Abs. 1 Nr. 3 EStG. Sie werden weder für eine zeitlich begrenzte Rechteüberlassung noch für die Nutzung von gewerblichen, technischen, wissenschaftlichen oder ähnlichen Erfahrungen, Kenntnissen und Fertigkeiten geleistet.

mehr
Steuern / Verfahrensrecht 
Freitag, 12.04.2019

Aufforderung zur Überlassung eines Datenträgers im Rahmen einer Betriebsprüfung

Eine Aufforderung zur Überlassung eines Datenträgers ist unverhältnismäßig, wenn lediglich auf die Grundsätze zum Datenzugriff und zur Überprüfbarkeit digitaler Unterlagen (GDPdU) verwiesen wird.

mehr
Steuern / Umsatzsteuer 
Freitag, 12.04.2019

Ist eine Pflanzenlieferung eine dem ermäßigten Steuersatz unterliegende selbständige Leistung oder eine unselbständige Nebenleistung?

Die Lieferung von Pflanzen bildet mit den damit im Zusammenhang stehenden Gartenbauarbeiten eine einheitliche komplexe Leistung, wenn auf der Grundlage eines Gesamtkonzepts etwas selbständiges Drittes (Gartenanlage) geschaffen wird.

mehr
Steuern / Sonstige 
Donnerstag, 11.04.2019

Im Einklang mit Europarecht: Mindestlohngesetz gilt auch für ausländische Transportunternehmen

Das Mindestlohngesetz und die damit verbundene Dokumentationspflicht stehen im Einklang mit Europarecht und gelten auch für ausländische Transportunternehmen.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Donnerstag, 11.04.2019

Werbungskostenabzug: Schaden für erhaltenes Falschgeld bei beruflich veranlasstem Geldwechselgeschäft

Der Schaden für erhaltenes Falschgeld im Rahmen eines beruflich veranlassten Geldwechselgeschäfts kann zu einem Werbungskostenabzug führen.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Mittwoch, 10.04.2019

Kann eine Geburtstagsfeier, die ein Arbeitgeber für einen seiner Mitarbeiter ausrichtet, zu Arbeitslohn des Arbeitnehmers führen?

Ob eine Feierlichkeit, die ein Arbeitgeber anlässlich eines Geburtstags einer seiner Mitarbeiter ausrichtet, als Fest des Arbeitgebers oder als eines des Arbeitnehmers – in diesem Fall läge Arbeitslohn vor – erscheint, ist unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls zu entscheiden. Dafür, dass es sich um ein Fest des Arbeitnehmers handelt, spricht der Geburtstag. Aus den übrigen Umständen kann sich jedoch ergeben, dass es sich gleichwohl um ein Fest des Arbeitgebers handelt.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Mittwoch, 10.04.2019

Kein Sondergabenabzug bei nicht abgegebener Anlage AV

Der Sonderausgabenabzug (gem. § 10a EStG) setzt voraus, dass der Steuerpflichtige die “Anlage AV” zur Einkommensteuererklärung abgegeben hat.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Dienstag, 09.04.2019

Bulimie und außergewöhnliche Belastungen

Die Berücksichtigung des Lebensmittelaufwands, der als Folge einer Bulimieerkrankung entsteht, würde zu einer steuerlichen Berücksichtigung von Kosten der allgemeinen Lebensführung führen, die mit dem Sinn und Zweck der außergewöhnlichen Belastungen nicht vereinbar wäre.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Dienstag, 09.04.2019

Kosten einer Kinderwunschbehandlung als außergewöhnliche Belastung bei einer vierzigjährigen Frau

Die Aufwendungen einer vierzigjährigen Frau für eine künstliche Befruchtung sind nicht als außergewöhnliche Belastung zum Abzug zuzulassen, da eine altersbedingt verminderte Fruchtbarkeit keine Krankheit ist.

mehr
<< zurückweiter >>

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.